Home  Kontakt  Impressum und Datenschutz 

Ihr Auftrag - Frachtbrief im Anhang  vom 12.02.2016

Worddatei mit Schadsoftware

© H.-J. Henschel/LKA NI

Gestern berichteten wir über eine angebliche Rechnung aus dem Januar, die als Word-Datei an zahlreiche Mailempfänger geschickt wurde. Heute können wir diesen Hinweis ein wenig ergänzen.

DIe Täter geben als Betreff "Ihr Auftrag 185359 / 11.02.2016 / DE-10266 Berlin" an und behaupten den Eingang eines Transport-Auftrages. Auch hier ist wieder eine Worddatei enthalten, die unter keinen Umständen geöffnet werden sollte, da auch hier Schadsoftware ausgeführt wird!

"Sehr geehrte Damen und Herren,
endlich:) Anbei die Rechnung von Januar. Ich hoffe, alles ist gut.
hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres Transport-Auftrages Nr. 185359 am 11.02.2016 um 12:44...."

Mailanhang: "Frachbrief_50940.doc.doc" (Das Wort Frachtbrief ist hier versehentlich wohl falsch geschrieben worden.

Die Mail beginnt ähnlich wie die Mail Opens external link in new windowhier mit freundlichen Worten und einem Smiley. Jedoch wurde der Inhalt um die Auftragslage ergänzt.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass auch hier wieder die Namen und Bestellnummern abweichen und vergleichbare Mails mit aktualisierten Daten und leicht veränderten Inhalten im Umlauf sind oder noch gebracht werden.




Weitere Meldungen

07.12.2016 05:35

Neuer Verschlüsselungstrojaner als Bewerbung getarnt

Goldeneye verbreitet sich massenhaft


05.12.2016 05:56

Gefälschte Mail der Polizei Cyberabteilung Köln

Vorsicht vor ZIP-Datei im Anhang


24.11.2016 14:52

Betrugsmasche zum Nachteil von Firmen

Täter geben sich als Mitarbeiter, Vorgesetzte usw. aus.


16.11.2016 10:12

Gefälschte Amazon-Mail mit neuer EU Verordnung

Täter wollen Zugangsdaten von Amazonkunden


10.11.2016 08:22

10 Gebote der digitalen Ethik

juuuport veröffentlicht Leitlinien


Regionale Termine

Momentan keine Einträge