Aktuelle Meldungen

Bunq und Fidor neben N26 auch von Onlinebetrügern genutzt vom 18.04.2019

Zunehmend mehr Hinweise auf Taten mit Konten anderer Direktbanken Wir berichteten bereits vor kurzem über neue Entwicklungen von Identitätsdiebstahl durch betrügerische Kontoeröffnungen bei der Direktbank N26.
Dabei werden nicht bloß Konten für ein vorgebliches Kautionskonto zur Wohnungsanmietung mittels Video-Ident-Verfahren erschlichen (Achtung: im Ausland sind teilweise auch Foto-Ident-Verfahren mit...  Mehr lesen >

Weiterhin hohe Anzahl an Fake-Rechnungen per E-Mail im Umlauf vom 05.04.2019

Eine aktuelle Übersicht über derzeitige Fake-Rechnungssteller Nach wie vor erreichen unsere Leserinnen und Leser leider immer wieder Fake-Rechnungen per E-Mail von angeblichen Unternehmen oder im Namen echter Firmen.
Alle diese E-Mails, deren Betreff bezug nimmt auf eine angeblich nicht durchführbare Kontoabbuchung, haben gemein, dass sie Schadprogramme verteilen wollen.
Es ist bereits eine ganze...  Mehr lesen >

Erneut Mails mit Schadsoftware gegen Gewerbetreibende im Umlauf vom 05.04.2019

Gastronom erhält Mail zu angeblicher Lebensmittelvergiftung nach Restaurantbesuch. Cyberkriminelle sind kreativ und lassen sich ständig etwas Neues einfallen um Ihre Opfer zu verunsichern und dazu zu bringen, gefährliche Anhänge zu öffnen. So erhielten wir z.B. einen Hinweis eines Gewerbetreibenden. Dieser wurde von einem unbekannten Täter per Mail angeschrieben und auf eine angebliche Lebensmittelvergiftung nach einen...  Mehr lesen >

Die Zentrale Anlaufstelle Cybercrime des LKA Niedersachsen auf der Hannover Messe 2019 vom 01.04.2019

Unsere Kollegen der ZAC stehen diese Woche auch wieder für Beratungen in Cybersicherheitsfragen für Unternehmen und Behörden in Halle 6 - Stand C08 zur Verfügung. Die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) des Landeskriminalamtes Niedersachsen ist in diesem Jahr erstmalig auf der Hannover Messe vertreten. Leitet Herunterladen der Datei einMehr lesen >

Phishing VR-Bank - Volksbankkunden werden geködert vom 25.03.2019

Update: Eine neue Welle an Spam-E-Mails. Mail führt zu Phishingseite. Zugangs- und Kundendaten werden abgegriffen.
Update:
Derzeit kursieren wieder vermehrt E-Mails, die auf Nutzer des Onlinebankings der Volks- und Raiffeisenbanken zielen.
Die Art und Weise ähnelt dabei der im Originalartikel genannten, nur dass derzeit augenscheinlich auf eine persönliche Anrede verzichtet wird und man nicht mit der Sperrung des Kontos droht. Mehr lesen >

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Weitere wichtige Themen

Microsoft ruft an?
Haben Sie einen angeblichen Anruf von Microsoft erhalten. Erfahren Sie Öffnet externen Link in neuem Fenster hier  mehr über diese Masche der Cyberkriminellen.

Sie werden nach angeblichem Pornoschauen per Mail erpresst? Man fordert Bitcoins, sonst würde man Videos veröffentlichen? Lesen Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

So erkennen Sie Phishingmails!

Mahnungen, Rechnungen und weitere Falschmeldungen. So erkennen Sie Spammails und schützen sich vor Schadsoftware. Infos Opens internal link in current windowhier.

Leiten Sie uns Ihre Spammails weiter

Schadsoftware im Anhang? Leiten Sie Ihre Spammails an uns weiter, damit wir andere Nutzer davor warnen können. Anleitung und Infos Opens internal link in current windowhier.