RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Informieren Sie sich im Ratgeber Internetkriminalität

des Landeskriminalamtes Niedersachsen über aktuelle Trends, Gefahren und Prävention im Bereich Cybercrime.

Aktuelle Meldungen

Open post

Aktuelle Corona-Info: Phishingmail der angeblichen Arbeitsagentur bietet Hilfe bzgl. Kurzarbeitergeld

Täter sammeln Daten von Betrieben

 

Erst vor wenigen Tagen ging die Meldung raus, dass Täter in Bezug auf Corona-Soforthilfe für Unternehmen über eine gesonderte Webseite zu dieser Thematik versuchen, an persönliche und betriebliche Daten von Unternehmen zu gelangen.

Nun gibt es die nächste Masche, die die Corona-Krise ausnutzt. Unsere ZAC des LKA Niedersachsens hat inzwischen auch mehrere Hinweise auf dieses Vorgehen bekommen und uns diesbezüglich informiert.„Aktuelle Corona-Info: Phishingmail der angeblichen Arbeitsagentur bietet Hilfe bzgl. Kurzarbeitergeld“Mehr lesen

Open post

Fakeshops auf Amazon. Seller und Käufer aufgepasst!

Täter gelangen mittels Phishingmails an die Zugangsdaten von Verkäufern auf Amazon und bieten dann in Shops Waren an, die nicht geliefert werden.

Wenn Sie Kunde oder Verkäufer bei Amazon sind, sollten Sie auch hier vorsichtig sein. Cyberkriminelle haben es auch bei Amazon auf beide Parteien abgesehen.

Die Vorgehensweisen sind nicht neu, erscheinen aber immer wieder auch mit leichten Veränderungen.„Fakeshops auf Amazon. Seller und Käufer aufgepasst!“Mehr lesen

Open post

Abzocke über gefälschte Streamingdienste – gigaflix.de und andere

[UPDATE September 2020] Vorsicht vor gigaflix.de, bigflix.de, binoflix.de, braflix.de, dinoflix.de, flixabo.de, filmara.de, gonaflix.de, gonastream.de, imaxkino.com, momoflix.de, monoflix.de, laflix.de, soyaflix.de, rotflix.de, weflix.de, streamino.de, dasflix.de, coflix.de, yoflix.de, toflix.de, cinemaflix.de, kinoroom.de, hdflix.de, limeflix.de, doflix.de, noxflix.de, loxflix.de, kiwiflix.de, streamino.de, mangoflix.de, baflix.de, blueflix.de, bonastream.de, boxflix.de, daflix.de, dasimax.de, dinoflix.de, euroflix.de, gagastream.de, imaxgo.de, imaxnet.de, imaxstream.de, imaxtv.de, megaflix.de, soflix.de, soloflix.de, topflix.de, voxstream.de, teleflix.de, rostream.de, tostream.de, mostream.de, togostream.de, gogostream.de, lostream.de, rogostream.de, fogostream.de, sogostream.de, mogostream,de, nogostream.de, logostream.de, hogostream.de, rexkino.com … und gefälschte Anwaltvideos auf youtube. Nun auch mit Inkassoschreiben.

„Abzocke über gefälschte Streamingdienste – gigaflix.de und andere“Mehr lesen

Meldungen zu Straftaten in Zusammenhang mit Corona

Open post

Corona-Gefahren im Netz, am Telefon und der Haustür

Die Täter stellen sich auf die aktuelle Situation ein und passen bisherige Maschen an.

Als Ende Februar uns der erste Fakeshop bekannt wurde, der mit der aktuellen Corona-Situation Geld machen wollte, war dies wohl erst der Beginn von diversen Betrugsmaschen, die da noch folgen sollten und wohl auch noch folgen werden.„Corona-Gefahren im Netz, am Telefon und der Haustür“Mehr lesen

Weitere wichtige Themen zu Cybercrime

Microsoft ruft an?
Haben Sie einen angeblichen Anruf von Microsoft erhalten. Erfahren Sie hier mehr über diese Masche der Cyberkriminellen.

Ihr Computer wurde angeblich gehackt und Sie werden per Mail erpresst? Täter drohen mit Veröffentlichung von intimen Videos und fordern Bitcoins. Lesen Sie hier.

Mahnungen, Rechnungen und weitere Falschmeldungen. So erkennen Sie Spammails und schützen sich vor Schadsoftware.

Infos hier.

Schadsoftware im Anhang?
Leiten Sie Ihre Spammails an uns weiter, damit wir andere Nutzer davor warnen können. Anleitung und Infos hier.

Rechnung nach Aboabschluss für Streamingdienst erhalten? Infos zur Betrugsmasche und Seitenübersicht hier.

Überprüfen Sie hier Ihre Mailadresse, ob diese im Zusammenhang mit einem Datenleck bereits bekannt ist.

Scroll to top