RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Informieren Sie sich im Ratgeber Internetkriminalität

des Landeskriminalamtes Niedersachsen über aktuelle Trends, Gefahren und Prävention im Bereich Cybercrime.

Aktuelle Meldungen

Open post

„Ihre persönlichen Daten wurden gehackt“

Mit Erpressungen per Mail versuchen es Cyberkriminelle bereits seit mehreren Jahren. Angeblich sei der Computer gehackt. Man habe den Angeschriebenen beim Besuch erotischer Webseiten gefilmt oder man werde sensibles Material an alle Freunde senden. Manchmal wird ein Passwort des Angeschriebenen angezeigt oder die Mail scheint vom Mailkonto der Person selbst zu kommen.
Nun gibt es eine weitere Variante, die deutlich mehr persönliche Daten beinhaltet.„„Ihre persönlichen Daten wurden gehackt““Mehr lesen

Mehr aktuelle Meldungen finden Sie hier unter Aktuelles

Unsere Dauer-Warnmeldungen und Hinweise zu Cybercrime

Microsoft ruft an?
Haben Sie einen angeblichen Anruf von Microsoft erhalten. Erfahren Sie hier mehr über diese Masche der Cyberkriminellen.

Ihr Computer wurde angeblich gehackt und Sie werden per Mail erpresst? Täter drohen mit Veröffentlichung von intimen Videos und fordern Bitcoins. Lesen Sie hier.

Mahnungen, Rechnungen und weitere Falschmeldungen. So erkennen Sie Spammails und schützen sich vor Schadsoftware.

Infos hier.

Schadsoftware im Anhang?
Leiten Sie Ihre Spammails an uns weiter, damit wir andere Nutzer davor warnen können. Anleitung und Infos hier.

Rechnung nach Aboabschluss für Streamingdienst (z.B. ...flix.de oder ...play.de) erhalten? Infos zur Betrugsmasche und Seitenübersicht hier.

SMS mit Paketankündigung erhalten?

Vorsicht Android-Schadsoftware verteilt sich über Link aus SMS

Weitere Infos hier.

Meldungen zu Straftaten in Zusammenhang mit Corona

Open post

Corona-Gefahren im Netz, am Telefon und der Haustür

Die Täter stellen sich auf die aktuelle Situation ein und passen bisherige Maschen an.

Als Ende Februar uns der erste Fakeshop bekannt wurde, der mit der aktuellen Corona-Situation Geld machen wollte, war dies wohl erst der Beginn von diversen Betrugsmaschen, die da noch folgen sollten und wohl auch noch folgen werden.„Corona-Gefahren im Netz, am Telefon und der Haustür“Mehr lesen

Scroll to top