RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages

Stellen Sie uns Ihre Frage

Sie haben eine Frage zu einem Thema, welche Sie in "Themen und Tipps" oder über unsere Suchfunktion noch nicht gefunden haben? Wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, uns Ihre persönliche Frage zur Internetkriminalität zu stellen.

Sollten Sie Ihre Frage keinem Themenbereich zuordnen können, so wählen Sie als Thema "Sonstiges" aus. Anfragen an die ZAC versehen Sie bitte mit dem entsprechenden Themenpunkt.
Beachten Sie bitte die Hinweise unter dem Frageformular!

Wenn Sie der Polizei lediglich eine Spammail mit z.B. Schadsoftware im Anhang zur Kenntnis (keine Anzeigenerstattung) weiterleiten möchten, informieren Sie sich bitte hier bei uns.

Wichtige Hinweise - Keine Anzeigenerstattung - Kein Notruf

Diese Kontaktmöglichkeit steht nicht für eine Anzeigenerstattung oder einen Notruf zur Verfügung. Für den Notruf steht Ihnen die Notrufnummer 110 zur Verfügung.

Über den Ratgeber Internetkriminalität findet keine Rechtsberatung statt. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an eine Rechtsanwaltskanzlei oder eine Verbraucherzentrale.

Ihr Weg zur Onlinewache

Hier finden Sie die Onlinewache der Polizei Niedersachsen  oder eine  Dienststelle vor Ort auf. Eine bundesweite Übersicht der Onlinewachen finden Sie hier.

Achtung, wichtiger Hinweis

In der Zeit vom 15. Juli bis zum 08. August können keine Fragen beantwortet werden. Fragen werden erst wieder ab dem 09.August nach der Reihenfolge des Eingangs beantwortet.
Wir bitten um Verständnis.

Datenschutz und Missbrauch

Der Ratgeber Internetkriminalität der Polizei Niedersachsen speichert die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und die IP-Adresse ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer persönlichen Frage zum Thema Cybercrime und, um Missbrauch vorzubeugen, zu Zwecken der Gefahrenabwehr oder der Strafverfolgung und übermittelt diese Daten zu diesen Zwecken zur weiteren Bearbeitung an die zuständigen Polizeibehörden. Die Nutzung Ihrer Daten erfolgt zweckgebunden. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwecke der Gefahrenabwehr oder Strafverfolgung erforderlich ist. Diese Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Niedersächsischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung, der Strafprozessordnung bzw. des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes.

Weitere allgemeine Informationen zum Datenschutz finden Sie im Informationsangebot des Landesbeauftragten für Datenschutz Niedersachsen unter http://www.lfd.niedersachsen.de.

Bei der Eingabe Ihrer persönlichen Frage werden die von Ihnen eingegeben Daten sowie Ihre IP-Adresse mit Datum und Uhrzeit gespeichert.

Nach Ablauf von 8 Wochen werden Ihre IP-Adresse und Ihre sonstigen personenbezogenen Daten von unseren Servern gelöscht.

Scroll to top