RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Search in posts
Search in pages

Apple Nutzer aufgepasst! Phishingmail für iTunes

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Täter wollen Zugangsdaten!

Sehr bunt und aufwändig ist derzeit eine Phishingmail, die es auf Applenutzer abgesehen hat. Die Täter schreiben, dass der Account bestätigt werden müsste („Confirm your account“ und „Unlock Apple-ID“).

Der beigefügte Link führt zu einer gefälschten Login-Seite. Gibt man seine Zugangsdaten ein (oder auch irgendeinen unsinnigen Text) wird man auf die nächste Seite geführt, wo alle persönlichen Daten (inkl. Kreditkarteninformationen) abgefragt werden.

Folgen Sie den Links nicht. Sie geben den Tätern damit nicht nur die Möglichkeit, Ihre Zahlungskartendaten zu missbrauchen. Auch können die Täter auf Ihre Applesysteme über die Zugangsdaten zugreifen. Folgen wären der Missbrauch der Daten (z.B. aus der iCloud), Löschen, Sperren von Geräten usw. Erpressungen wären ebenfalls möglich.

Sollten Sie bereits die geforderten Daten eingegeben haben, so wenden Sie sich unverzüglich an den echten Support von Apple und lassen Sie Ihr Konto sperren/Ihre Zugangsdaten ändern. Ebenfalls sollten Sie Ihr Kreditinsitut informieren und eine Anzeige bei der Polizei in Betracht ziehen!

Scroll to top