RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Jobangebot per Mail – Personal für Deutschland gesucht

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Geldwäsche durch Finanz- und Warenagenten

Neben allerlei Mails, die auf Phishing und die Verbreitung von Schadsoftware aus sind, tauchen ebenfalls regelmäßig unseriöse Jobangebote per Mail auf. Vom Inhalt sind diese zwar in einigen Punkten immer wieder verschieden, aber der Grundtenor ist immer gleich:

– Ausländische Firma sucht Mitarbeiter

– Viel Geld für wenig Arbeit

– Annahme von Waren und deren Weiterversand bzw. Annahme von Geld und deren Weiterüberweisung

– Wichtiger Posten in Aussicht

– Begrenzte Stellen

– Alles sei legal in Deutschland und der EU

Die Täter versuchen mit solchen Jobangeboten sogenannte Finanz- und Warenagenten anzuwerben. Das sind Personen, die sich auf dieses gefährliche Spiel, bei dem lediglich die Täter gewinnen, einlassen und sich bewerben.
Die Täter nehmen die Bewerbungen der oft ahnungslosen Bewerber an. Diese bekommen dann entweder Geld auf deren privates Konto überwiesen oder Warenlieferungen an die private Adresse geschickt. Alles was der neue Mitarbeiter nun machen muss, ist, das Geld weiter zu überweisen oder die Pakete weiterzuschicken. Den Mitarbeitern wird erzählt, dass dies so üblich  und alles legal sei. Hier aber wird der Mitarbeiter zum Geldwäscher (§261 StGB). Das Geld stammt in Wirklichkeit von anderen Opfern im Onlinebankingmissbrauch oder aus Überweisungen bei Fakeshops. Die Waren werden mit missbräuchlich benutzten Kreditkarten oder Shoppingaccounts erworben.

Das Problem an der Vorgehensweise ist, dass die Täter unendeckt im Hintergrund agieren und lediglich zum Schluss (und meist anonym) vom Geld- oder Warenfluss profitieren. Die Spuren bei den Ermittlungen führen aber zunächst immer zu den Finanz- und Warenagenten, denn deren Adresse oder Bankkonto wurde eingesetzt! Weiterhin übermitteln Sie durch Ihre Bewerbung den Tätern zusätzlich wichtige Informationen, die zukünftig für weitere Betrügereien und Straftaten eingesetzt werden. So kann es z.B. sein, dass eine angebliche Firmenhomepage plötzlich auf Ihren Namen läuft!

Solche Jobangebote gibt es in vielerlei Form. Die Täter sind erfinderisch und nutzen diverse Dienste, um ihre Angaben zu untermauern. Es werden z.B. Homepages gefälscht, die angeblich die Firmen zeigen. Als Absenderadresse der Mails werden andere Mailkonten/Mailadressen missbraucht. Die Jobbeschreibung kann unterschiedlich sein. So wurde z.B. auch das Einscannen von Büchern und Zeitschriften beworben. Die Mitarbeiter müssten dafür lediglich einen Scanner in einer Spezialfirma kaufen (die es aber so nicht gibt). Das Geld dafür würden sie auch gestellt bekommen. Und schon ist das Geld gewaschen.

In unserem Ratgeber Internetkriminalität haben wir in verschiedenen Bereichen dieses Themenfeld beschrieben. So kann man auch bei gefälschten Datinganzeigen schnell zum Geldwäscher werden. Informationen finden Sie auch unter dem Bereich Betrug, Fakeshops, Finanz- und Warenagenten und als Video im Downloadbereich (Video Podcast Nr. 3).

Werden Sie nicht zum Finanz- oder Warenagent!

Beispiel einer aktuellen Mail (inkl. Rechtschreib- und Grammatikfehlern):

Betreff: Personal in Deutschland gesucht

Eine Firma sucht Personal fur eine englische Firma fur die Stelle als Manager von Bearbeitung der Ware. Arbeitsbereich der Firma: Fienstleistungen für internationalen Versand von Ware, Kurierdienstleistungen. Aufgaben:
-Annahme, Sortierung und Versand von Ware per Post.
– Sortierung der Ware.
– Verwaltung von angenommenen ud versandter Ware.
– Punklicher Versand von Ware per Post.
– Verfolgung von Dokumentation.
Bedindungen:
– Uberzeigte Beherrschung von Microsoft Office, iutlook Express, Internet.
– Wohnhaft in Deutschland.
– Alter von 20 bis 60.
Arbeitsplatzvermittlung mithilfe von Vertrag.
Erster Monat Arbeitszeit zuerst 3-4 Stunden am Tag.
Honorar ab 1600 euro + monatliche Bonuse.

Wir warten auf Ihre Bewerbung an…..

Scroll to top