RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Ransomware entschlüsselt! Tool für Gandcrab bis v5.1 verfügbar.

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Geschädigte der Ransomware Gandcrab können ggf. Ihre Daten wiederherstellen.

Wurde Ihr Computer von der Ransomware Gandcrab verschlüsselt? Wenn ja und Sie haben die Daten noch verfügbar, dann können Sie ggf. aufatmen und ein Entschlüsselungstool verwenden.

Unsere Kollegen von der Zentralen Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) hier im LKA Niedersachsen informieren auf ihrer Webseite entsprechend für Wirtschaftsunternehmen:

„Die rumänische Polizei hat wieder, wie bei den Vorgängerversionen, in Zusammenarbeit mit Partnerstaaten, Bitdefender und Europol eine Möglichkeit gefunden, Festplatten, die mit der Ransomware Gandcrab verschlüsselt worden sind zu entschlüsseln ohne ein Lösegeld zu bezahlen.

Das Tool ist jetzt verfügbar und kann die Versionen v1, v4, und v5 – v5.1 entschlüsseln. Sie können es direkt von Bitdefender herunterladen; eine ausführliche Anleitung zur Verwendung steht auf NoMoreRansom.org.

 

Info von Bitdefender

Tool Download

Anleitung bei NoMoreRansom.org

 

Bis jetzt haben wir Daten unter Windows XP, Windows 7 und Windows 10 mit dem Tool erfolgreich entschlüsseln können.

Wenn Sie ein Unternehmen in Niedersachsen sind und Unterstützung bei der Entschlüsselung von Datenträgern benötigen, sprechen Sie uns bitte an! Wir können Ihnen Hinweise zur Verwendung des Tools geben.“

Diesen Beitrag finden Sie im Original auch hier:

zac-niedersachsen.de/artikel/24

Scroll to top