RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Gefälschte Paypal-Zahlungsbestätigung

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Täter nutzen angeblichen Ticketkauf bei Eventim für Konzert

Mit einer gefälschten Zahlungsbestätigung, die angeblich von Paypal stammen soll, verunsichern Cyberkriminelle erneut zahlreiche Empfänger.

In der optisch gut gemachten Fälschung wird eine Zahlung an „CTS Eventim AG & Co. KGaA“ für 2 Tickets „Let’s Spend The Night Together am 13.04.2016“ im Wert von insgesamt 85,70 Euro behauptet.

Wer hier dem Link folgt, gelangt auf eine gefälschte Paypal-Seite, bei der neben den Zugangsdaten auch noch Adress- und Zahlungsdaten abgefragt werden.

Bitte klicken Sie nicht auf den Link in der Mail. Die Behauptung über die gekauften Tickets sind frei erfunden und sollen Sie lediglich verunsichern und Sie zur Bekanntgabe Ihrer Zugangsdaten bringen.

Eine Kontaktaufnahme zu Paypal oder zu Eventim ist nicht notwendig, wenn Sie bisher nichts angeklickt und auf der gefälschten Seite eingegeben haben. Sollten Sie bereits auf die Masche hereingefallen sein, so nehmen Sie unverzüglich Kontakt zu Paypal auf. Ändern Sie, wenn noch möglich Ihre Zugangsdaten. Informieren Sie auch Ihre Bank, wenn Sie Zahlungsdaten an die Täter übermittelt haben. Desweiteren raten wir zu einer Anzeigenerstattung bei Ihrer örtlichen Polizei.

Da die Täter regelmäßig etwas neues „erfinden“ wird auch diese Mail eine Variante von vielen sein, die wieder mit persönlichen Daten (Name, Anschrift und mehr) und mit angeblichen Käufen die Empfänger verwirren soll. Neue angebliche Käufe sind in Kürze sehr wahrscheinlich.
Sollten Sie sich unsicher sein, ob der Kauf tatsächlich echt war und Ihr Account missbraucht wurde, so können Sie sich immer bei Paypal (oder einem anderen vergleichbaren Anbieter) einloggen, um dort Ihre Käufe einzusehen. Folgen Sie niemals Links aus Mails oder öffnen Sie keine Anhänge aus Mails, die Sie nicht kennen oder erwarten!

Scroll to top