Home  Kontakt  Impressum und Datenschutz 

T-Online Kunden aufgepasst vor falscher Mail  vom 18.07.2017

Mailempfänger sollen angeblich Konten bestätigen

© H.-J. Henschel/LKA NI

Cyberkriminelle fordern unter der Verwendung der Logos der Telekom die Mailemfpänger dazu auf, die E-Mail-Konten zu bestätigen, da es ansonsten zu einer Sperrung kommen wird. Die Empfänger hätten dazu 2 Tage Zeit.

Hier führt der Link zu einer gefälschten Internetseite. Aktuell wird eine Textmeldung im Browser geöffnet, wenn man dem Link folgt "HELLO BITCH BOOTS YOU ARE LOCKED BY X_GHIST MA...".

Ob hier inzwischen ein Sperrung des Browsers durch die aufgerufene Internetseite erfolgt/erfolgen sollte, zuvor noch ein Abgriff von Telekom-Login-Daten zu sehen war oder hier lediglich eine Bestätigung der angeschriebenen Mailadresse stattgefunden hat, können wir aktuell nicht sagen. In unserem Fall konnten wir den Browser ohne Probleme schließen.

Bitte folgen Sie nicht dem Link aus der Mail!

Beispielmail:

Initiates file download

 

 




Weitere Meldungen

17.10.2017 08:03

KRACK! WLAN-Standard WPA2 angreifbar

Nutzen Sie Updates der Hersteller, sobald verfügbar


11.10.2017 07:42

Gefälschte Microsoft-Support-Anrufe gehen weiter

Täglich gehen Hinweise und Anzeigen ein


10.10.2017 12:38

Routenplaner lockt in Abo-Falle

Update - Warnung vor maps-routenplaner.info, maps-navi.info, maps-routenplaner.net,...


09.10.2017 10:49

Ping-Anrufe? Vorsicht bei unbekannten Anrufen

Hohe Kosten durch Rückrufe möglich!


06.10.2017 05:57

Gefälschte Rechnungsmail führt zum Download von manipuliertem Word-Dokument

Word-Datei "Frage-zur-Rechnung.doc" nicht ausführen