Home  Kontakt  Impressum  Datenschutz 

T-Online Kunden aufgepasst vor falscher Mail  vom 18.07.2017

Mailempfänger sollen angeblich Konten bestätigen

© H.-J. Henschel/LKA NI

Cyberkriminelle fordern unter der Verwendung der Logos der Telekom die Mailemfpänger dazu auf, die E-Mail-Konten zu bestätigen, da es ansonsten zu einer Sperrung kommen wird. Die Empfänger hätten dazu 2 Tage Zeit.

Hier führt der Link zu einer gefälschten Internetseite. Aktuell wird eine Textmeldung im Browser geöffnet, wenn man dem Link folgt "HELLO BITCH BOOTS YOU ARE LOCKED BY X_GHIST MA...".

Ob hier inzwischen ein Sperrung des Browsers durch die aufgerufene Internetseite erfolgt/erfolgen sollte, zuvor noch ein Abgriff von Telekom-Login-Daten zu sehen war oder hier lediglich eine Bestätigung der angeschriebenen Mailadresse stattgefunden hat, können wir aktuell nicht sagen. In unserem Fall konnten wir den Browser ohne Probleme schließen.

Bitte folgen Sie nicht dem Link aus der Mail!

Beispielmail:

Initiates file download

 

 




Weitere Meldungen

16.07.2018 05:36

Neue Welle von Erpressungsmails nach angeblichem Pornokonsum

Täter sprechen nun ihr Opfer persönlich an und nennen sogar ein echtes Passwort


27.06.2018 06:12

Massive Welle von gefälschten Rechnungen

Immer noch Mails mit Schadsoftware im Anhang


08.06.2018 08:51

"Cybercrime" auf der CEBIT 2018 v. 12.-15.06.2018

Die Polizei als Ansprechpartner bei IT-Sicherheitsvorfällen


01.06.2018 06:14

Phishing, Spam, Trojaner und mehr zur Fussball-WM

Cyberkriminelle nutzen Hype aus


31.05.2018 07:36

Gefälschte Amazon DSGVO Mails

Phishingmails fordern zum Abgleich der Daten auf. Update