RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Unseriöse Jobangebote per Mail

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Werden Sie nicht zum Geldwäscher!


Cyberkriminelle suchen wieder Geldwäscher per Mail.
Derzeit kursieren zahlreiche Mails, in denen die Kriminellen angeblich legale und seriöse Jobs anbieten. Wiedereinmal wird ein hoher Verdienst für geringen Arbeitsleistung, die einfach von zu Hause aus zu erledigen sei, versprochen. Man müsse für diese Arbeit lediglich sein Bankkonto für ein- und ausgehende Überweisungen zur Verfügung stellen. Ein gewisser Prozentanteil dürfte dann als Verdienst behalten werden. Eine Beispielmail haben wir unten angefügt.

Wir warnen ausdrücklich, dieses Jobangebot anzunehmen. Sie werden hier als Geldwäscher missbraucht und machen sich somit selbst strafbar (§ 261 StGB: Geldwäsche; Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte). Das Geld, welches Sie erhalten würden, stammt überwiegend von Geschädigten aus Angriffen gegen das Onlinebanking (z.B. Phishing). Die Täter nutzen Sie als Inhaber eines Kontos bei einer deutschen Sparkasse oder Bank als Zwischenstation aus. Sie würden im weiteren Verlauf das zu unrecht erhaltene Geld an die Täter oder weitere Mittäter überweisen (oft ins Ausland) oder übergeben und somit die Täterstrukturen unterstützen.

Zusätzlich geben Sie den Cyberkriminellen Ihre sensiblen und persönlichen Daten bekannt, die für weitere Missbräuche eingesetzt werden können.

Werden Sie nicht zum Geldwäscher!

Weitere Informationen zu dieser Vorgehensweise erhalten Sie hier bei uns im Ratgeber oder im Youtube-Kanal des Landeskriminalamtes.

Aktuelle Beispielmail:

„Hohe Nebenbezüge in kürzer Zeit!Dieser Nebenjob lässt Sie bis zu 8.000 € pro Monat verdienen.
Für diese Beschäftigung braucht man nicht die gegenwärtige Arbeitsstelle aufgeben! Sie brauchen für den Job alles in allem 2-3 Stunden 1-2 Mal wöchentlich.
Für die Ausführung von jedem Auftrag beträgt Ihre Kommission bis 1.600 € für 2 Arbeitsstunden.
Hier ist das, was Sie bei dieser Arbeit machen sollen:
Unsere Organisation versendet eine Summe bis zu 8.000 Euro an Ihre Bank.Am Tag der Gutschrift auf Ihrem Bankkonto sollen Sie das überwiesene Geld in der Bankfiliale abheben.Sie verdienen 20% von dem auf Ihrem Konto gutgeschriebenen Geldbetrag – das ist die Summe von 400 Euro bis 1.600 Euro!Sie übermitteln unserem Agenten das restliche Geld.
Falls Sie alles termingerecht erledigt haben, macht unsere Firma den nächsten Geldbetrag an Ihre Bank.
Sie werden keine Gesetze überschreiten, wenn Sie sich mit dieser Tätigkeit beschäftigen. Sie können eine jegliche Anzahl der Banküberweisungen bekommen, alles hängt nur von Ihrem Wunsch ab!
Wir sind bereit, alle Ihre Fragen zu beantworten und schicken Ihnen eine ausführliche Beschreibung der Arbeit, senden Sie uns einfach eine Email.
Achtung, die Anzahl von den Arbeitsstellen ist begrenzt!“

Scroll to top