RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Betrug bei Wohnungssuche – Vorsicht vor falschen Vermietern

Cyberkriminelle geben sich weiterhin als seriöse Vermieter aus und versuchen so an Daten und Geld von potentiellen Mietern zu gelangen.

Mit gefälschten Ausweisen und frei erfundenen Geschichten bauen die Täter eine Vertrauensbasis auf und locken die potentiellen Mieter in die Falle.
Eine Variante, welche in den letzten Wochen wieder vermehrt im Umlauf ist, zeigt angebliche Vermieter, die entweder selber Wohnungsanzeigen geschaltet haben oder aktiv auf Wohnungsgesuche reagieren.
Angeblich sei man im Ausland und würde die Wohnung im gesuchten Umfeld anbieten können. Da man jedoch selber des Öfteren auf Betrüger hereingefallen sei oder man beim einem Besichtigungstermin vergeblich gewartet hätte, müsse man sich nun absichern. Oft wird hier eine Abwicklung der Wohnungsvermietung über den Dienst von Airbnb zugesagt, da dieser sicher sei. Über eine vergleichbare Masche berichteten wir vor ca. einem Jahr hier bei uns.
Die angebliche Vermietern/der angebliche Vermieter versendet auch selber ein Personaldokument (missbräuchlich benutzt oder Fälschung). Bevor ein Link zu Airbnb verschickt werde, benötige man zwingend weitere Angaben zum zukünftigen Mieter. Erst dann würde man die Wohnung bei Airbnb freischalten. Aktuell ist uns kein aktiver Link zu einer Annonce bei Airbnb bekannt. Ebenso haben wir noch keine gefälschte Seite (wie im letzten Jahr) bekommen. Auf Nachfrage der Mietwilligen werden lediglich Fotos verschickt.

Nutzt man z.B. die Google Bilder-Rückwärtssuche, so findet man oft die passende Wohnung in echt, die dann an ganz anderer Stelle zum Verkauf, zur Vermietung oder als Ferienwohnung angeboten wird. Vereinzelt kann man auch mittels Satelliten-/oder Luftbildern der gängigen Kartendienste (Google, Bing, Apple…) die Anschriften prüfen, wenn z.B. Außenaufnahmen (z.B. Blick vom Balkon) zur Verfügung  gestellt werden.

Beispiel Mailverkehr zu einer Wohnung, die angeblich in Hannover sein soll, jedoch Bilder eines Ferienappartements in Schleswig-Holstein zeigt:

„Die Wohnung hat 1 Schlafzimmer, 1 Badezimmern, 1 Wohnzimmer, 1 Küche, 1 Keller, 1 Terrasse-Garten 1 Parkplatz – Wohnungsgröße: 58m²
Die Wohnung befindet sich in Marthastraße 30519 Wülfel Hannover (Aus Sicherheitsgründen wird die genaue Adresse nicht bekannt gegeben, ich hoffe, Sie verstehen).
Das Anwesen befindet sich in einer wunderschönen Lage und ist sofort verfügbar, sauber und bereit für die kurz- oder langfristige Nutzung (ich bevorzuge Langzeitmiete).
Die monatliche Miete beträgt EUR 600 (warm) inklusive Kosten: Heizung, Strom, Gas, Wasser, Müll, Grundsteuer, Bauversicherung, Internet, Kabel-TV und Parkplatz.
Die Kaution beträgt EUR 1200 (die ersten 2 Monatsmieten sind inbegriffen. Sie zahlen 2 Monate nach dem Einzug in die Wohnung nichts). In Anbetracht der tatsächlichen Zeit, in der wir leben, halte ich es für richtig, dies zu tun.
Die Zahlung beinhaltet 1 Monatsmiete und die Kaution. Sie zahlen 60 Tage lang keine Miete, sobald Sie in meine Wohnung ziehen. Auch die Kaution wird in dem Moment, in dem Sie sich entscheiden, aus meiner Wohnung auszuziehen, vollständig zurückerstattet.
Derzeit lebt niemand in der Wohnung. Die Wohnung kann auch unmöbliert gemietet werden. Das Anwesen ist ausgestattet mit: Klimaanlage, Waschmaschine, Staubsauger, Föhn, Herd, Bügeleisen, Mikrowelle, Grill, Toaster, Mixer, Kühlschrank, Kaffeemaschine, LED-TV, DVD-Player usw.
Haustiere sind erlaubt, aber ich bitte Sie sicherzustellen, dass immer alles sauber ist. Ich möchte nicht reich werden, indem ich die Wohnung miete, deshalb glaube ich, dass die monatliche Miete akzeptabel ist. Ich bin daran interessiert, einen verantwortungsbewussten Mieter zu finden, der sich um die Immobilie kümmert.
Über mich: Mein Name ist Olga Heide und ich bin Ärztin. Ich habe meinen Mann Albert geheiratet und die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten. Wir haben uns entschieden, aus Deutschland auszuziehen. Wir leben jetzt in Madrid / Spanien und haben keine Pläne nach Deutschland zurückzukehren.
Ich werde nach Deutschland reisen können, wenn ich sicher bin, dass ich einen ernsthaften Mieter gefunden habe.
Aufgrund einer schlechten Erfahrung riet mir mein Anwalt, AirBnb zu verwenden.
Kennen Sie sich mit AirBnb (www.AirBnb.de) aus?
Ein Besichtigungstermin kann mit einem dieser Firmenvertreter innerhalb von 24 bis 48 Stunden vereinbart werden.
Wenn Sie die Wohnung genehmigen, nachdem Sie sie angesehen haben, werde ich nach Deutschland reisen, um den Mietvertrag abzuschließen.
Ich hoffe du kannst mir ein bisschen über dich erzählen. Ich muss auch wissen, wie lange du in meiner Wohnung leben willst.
Bleib gesund.
Dr. Olga Heide
https://www.who.int/
Von meinem iPhone gesendet“

Die angebliche Ärztin verschickt einen abfotografierten Personalausweis. Auffällig ist hier gleich die saubere und sehr große Unterschrift. Von diesem Ausweis gibt es bereits mehrere Versionen im Netz mit verschiedenen Namen. Auch die genannten Webseiten und Mailadressen sind lediglich für den Betrug erstellt (Ausnahme die Zweckentfremdung der WHO-Webseite).

Weitere Mails:

„Hallo,
Sie scheinen eine verantwortungsbewusste Person zu sein und ich würde Sie gerne als Mieter haben.
Bitte entschuldigen Sie meine lange Nachricht. Ich hoffe, Sie lesen meine E-Mails sehr sorgfältig, damit wir Missverständnisse vermeiden können.
Vor 2 Wochen war ich in Deutschland, um jemanden zu treffen, der meine Wohnung mieten wollte. Als ich ankam, rief ich ihn an, um mich zu treffen. Meine Anrufe wurden nicht beantwortet und später an diesem Tag schickte er mir eine Nachricht, dass er nicht das Geld hat, um zu bezahlen.
Ich möchte also sicherstellen, dass ich einen zuverlässigen Mieter gefunden habe, bevor ich wieder nach Deutschland komme.
Die Wohnung ist, wie Sie auf den Fotos sehen können, voll möbliert. Wenn Sie meine Möbel nicht brauchen, kann ich sie entfernen lassen und Sie können Ihre eigenen Möbel mitbringen.
Derzeit zahlen Sie nur 1800 EUR für die AirBnb-Transaktion (1 Monatsmiete + Kaution). Ich zahle die AirBnb-Gebühren.
Das AirBnb wird für eine einmalige Transaktion verwendet, um sicherzustellen, dass ich einen ernsthaften Mieter gefunden habe. Der eigentliche Mietvertrag wird von Angesicht zu Angesicht unterschrieben, wenn ich nach Deutschland komme.
AirBnb bietet die Sicherheit, dass die Transaktion für uns beide zufriedenstellend ist. Ich werde kein Geld von AirBnb erhalten, bis Sie zustimmen, den Mietvertrag unterschreiben und in meine Wohnung ziehen.
Wenn Sie die Wohnung aus irgendeinem Grund ablehnen, erhalten Sie den vollen Betrag sofort zurück. AirBnb wird wie ein Treuhandkonto sein.
Innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Abschluss der AirBnb-Transaktion ruft Sie der Agent an, um eine Besichtigung des Apartments zu vereinbaren.
Um die AirBnb-Transaktion zu starten, benötige ich die folgenden Informationen von Ihnen:
Handynummer (Whatsapp):
Vollständiger Name:
Voraussichtliches Einzugsdatum:
Sobald ich die Details habe, werde ich die Transaktion registrieren und Ihnen einen AirBnb-Link zur Verfügung stellen, um den Reservierungsprozess abzuschließen. Selbst wenn Sie jetzt eine andere Wohnung haben und nicht sofort umziehen können, können wir die AirBnb-Transaktion wie erklärt abschließen und sie als Reservierung für meine Wohnung betrachten.
Die AirBnb-Transaktion muss innerhalb von 24 Stunden abgeschlossen sein. Je früher Sie die Transaktion abschließen, desto eher erhalten Sie einen Anruf vom Agenten, um die Wohnung zu besichtigen.
Du scheinst eine wirklich nette Person zu sein. Ich habe Ihnen Bilder mit meinem Ausweis geschickt, um zu sehen, wer hinter dieser E-Mail steht. Siehe die Bilder unten.
Wenn ich nicht zu viel verlange, können Sie mir vielleicht auch Ihren Ausweis schicken.
Sobald Sie die Wohnung besuchen und bestätigen, dass Sie sie genehmigt haben, gibt Ihnen der Agent die Schlüssel und Sie können jederzeit umziehen. Dann werde ich eine Reise nach Deutschland planen, um den Mietvertrag abzuschließen.
P.S. Wenn Sie nicht über das Geld verfügen oder AirBnb nicht nutzen möchten, senden Sie mir bitte keine Informationen über Sie.
Bleib gesund.
Mit freundlichen Grüßen.
Dr. Olga Heide
https://www.who.int/
Von meinem iPhone gesendet“

(Bild von uns anonymsiert)

Mailadresse:   Diese Webseite ist derzeit gebucht, aber nicht online. Hier nutzen die Täter die Maildresse für den Datenaustausch.
Bereits bekannte Namen (Aufzählung nicht abschließend): Dr. Olga Heide, Dr. Maria Wag, Dr. Julia Kant, Dr. Nicole Elser, Dr. Ana Lenz, Dr. Karolin Weisz, Dr. Lara Hecht, Dr. Lisa Kraus, Dr. Anne Hard.  Geburtsort Madrid, *20.05.1980, gültig bis 15.07.2029, LH…..F8 oder LH….F87
Die Person gibt sich in der Regel mit Doktor-Titel aus und verwendet immer wieder auch die Webadresse der WHO in der Signatur. Alternativ werden weitere Webadressen betrieben (bisher wohl ohne Inhalte/Reserviert) um den Mailverkehr darüber laufen zu lassen. Die Webadressen sollen einen medizinischen Inhalt/Beruf vorgaukeln. Ein Beispiel ist „“ (Diese Domain soll eine Klinik vorgaukeln. Sie wurde lediglich für den Mailkontakt erstellt und zeigt keine Webseite).
Neben den oben gezeigten Ausweis gibt es diese Mails auch mit anderen Personaldokumenten, Namen und persönlichen Bildern. Beispiele sind Dr. Ana Koeh, Dr. Sarah Metzger, Dr. Melanie Kohl, Dr. Paula Mark, Dr. Julia Kappe, Dr. Fiona Fenn, Dr. Astrid Weber, Dr. Angelika Winkel.
Auch booking.com wird als Immobilien-Plattform angegeben.

Mailbeispiel einer vergleichbaren Wohnungsannonce:

„Hallo …,
Ich habe ein sehr interessiertes Paar in der Wohnung, also brauche ich eine Antwort. Hier hänge ich ein Bild von mir an.
Der monatliche Preis beträgt 750 EUR + 2250 EUR Kaution, inklusive aller zusätzlichen Parkgebühren (Wasser, Heizung, Strom, Internet, TV-Lizenzen etc.).
Ich bin in Polen und habe darum gebeten, die Immobilie über Airbnb zu mieten. Deshalb nutze ich immer Airbnb, die größte und sicherste Mietplattform der Welt, da es sich um eine Langzeitmiete handelt, es wird auch ein Mietvertrag geben und eine Anmeldung ist möglich. Die Wohnung ist dann 24 Stunden am Tag versichert Schäden an der Wohnung oder ähnliches, also bin ich damit einverstanden.
Sie garantieren eine sichere Transaktion. Ich bin nicht da, um die Transaktion persönlich abzuschließen.
So funktioniert der Airbnb-Prozess:

– Ich zeichne die Transaktion auf Airbnb auf
– Überweise eine Anzahlung an Airbnb
– Du triffst einen Airbnb-Agenten und inspizierst die Wohnung
– Genehmigen Sie die Immobilie, unterschreiben Sie den Vertrag und ziehen Sie um
– Airbnb löscht meine Zahlung

Wenn Sie die Wohnung nicht mieten, wird Airbnb Ihr Geld innerhalb von 24 Stunden zurückerstatten
Da es sich um eine Langzeitmiete handelt, muss ich die Anzeige bei AIRBNB vornehmen
Um Ihre AirBnb-Transaktion zu starten, benötigen wir die folgenden Informationen von Ihnen:

– Datum, an dem Sie umziehen möchten:
– Der Zeitraum, in dem Sie die Immobilie mieten möchten:
– Erwachsene:
– Nachname:
– Name:
– Das Land:
– Telefonnummer:

Nachdem ich Ihre Daten erhalten habe, werde ich die Wohnung auf Airbnb inserieren und Ihnen den Link senden, über den Sie die Reservierung abschließen und die Wohnung in Ihrem Namen sperren müssen.

Liebe Nina“

 

Mailbeispiel Oktober 2021

„Hallo ,
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wie ich schon in meiner ersten E-Mail erwähnte, ist Schweiz mein gegenwärtiger Wohnort. Ich bin bereit, so bald wie möglich zurück nach Deutschland zu reisen und den Mietvertrag abzuschließen. Ich bin schon einmal
für einen Mieter zurückgekehrt, der nicht über die nötigen Geldmittel verfügte.
Ich bitte Sie daher um Verständnis für meine Situation.
Airbnb.de bietet einen einfachen Kontrollprozess für Eigentümer und neue Mieter an. Sie werden mich als Eigentümer der Wohnung und Sie als potentiellen Mieter überprüfen.

Hier folgt eine kurze Beschreibung des Vorgangs:
– Als Eigentümer muss ich Angaben zu unserem Mietvertrag sowie Kopien der Eigentumsnachweise und Personalausweise bei Airbnb zwecks Überprüfung einreichen;
– Nachdem Airbnb die Transaktion akzeptiert und die Überprüfung der Dokumente abgeschlossen hat, kontaktieren sie Sie als potentiellen Mieter direkt und überprüfen, ob Sie über genügend Geld verfügen, um die Wohnung mieten zu können;
– Nach Beendigung des Kontrollprozesses reise ich nach Deutschland zurück, zeige Ihnen die Wohnung und schließe mit Ihnen den Mietvertrag ab;

Falls Sie dem Kontrollprozess zustimmen, liefern Sie bitte die folgenden Informationen:
– vollständiger Name des zukünftigen Mieters;
– gegenwärtige Adresse;
– direkte Telefonnummer;
– e-Mail;
– ID / Reisepass Foto:

Wenn ich die Informationen habe, kontaktiert Airbnb Sie direkt zu den Details bezüglich der Überprüfung. Sind Sie mit dem Kontrollprozess nicht einverstanden, dann besteht kein Grund, hier weiterzumachen, da wir keine andere Möglichkeit haben zu gewährleisten, dass wir beide voll und ganz dafür qualifiziert sind, einen Mietvertrag untereinander abzuschließen.
Bevor ich wieder nach Deutschland reise, brauche ich die Gewissheit, dass ein definitives Interesse Ihrerseits besteht.
Ich hoffe, Sie haben dafür Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen,
Im Anhang finden Sie den Beweis, dass ich eine ernsthafte Person bin.“

Anmerkung von uns: Der Anhang war ein eingescanntes Ausweisdokument aus der Schweiz.

 

 

Wichtig:

Überweisen Sie kein Geld vorab an unbekannte Personen. Egal, welcher Dienst/Treuhanddienst Ihnen angeboten wird. Airbnb oder Booking.com ist kein Anbieter für die Vermietung von Wohnungen dieser Art.

In der Regel ist es im Anschluss so, dass die Täter u.a. gefälschte Airbnb/Booking.com-Seiten und somit auch gefälschte Treuhandkonten angeben und Geld als Sicherheitsleistung vorab einfordern (z.B. als Absicherung für einen Besichtigungstermin). Alternativ kann es auch gefälschte Annoncen auf echten Portalen geben. Weiterhin kommt es zu massivem Identitätsdiebstahl bei Mietsuchenden.

Übermitteln Sie keine amtlichen oder sonstigen Dokumente oder sensible Daten als Echtheitsbeweis an Unbekannte. Dazu gehören Scans von Personalausweis, Gehaltsnachweis, Adressdaten usw.
Solche Daten können bei einer Wohnungsbesichtigung vor Ort ausgetauscht werden.
Vertrauen Sie keinen Bildern von Ausweisen und Selfies mit Ausweisen, die Sie bekommen. Diese sind entweder gefälscht oder werden missbräuchlich verwendet.

Sollten Sie bereits solche Daten übermittelt oder Geld vorab überwiesen haben, so informieren Sie unverzüglich Ihre Bank. Ggf. kann der Transfer noch gestoppt werden. Weiterhin sollten Sie bei Ihrer örtlichen Polizei Anzeige erstatten. Bringen Sie dazu den Schriftverkehr und Kontoauszug mit Empfängerkonto als Ausdruck mit.

 

Scroll to top