RATGEBER INTERNETKRIMINALITÄT

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

DeinVZ – Jemand hat Dich als Freund hinzugefügt

HINWEIS: Dieser Artikel wurde vor über einem Jahr veröffentlicht. Daher kann es sein, dass Links und Bildbeispiele teilweise nicht mehr aktuell sind bzw. von uns oder dem Anbieter entfernt wurden.

Ähnlichkeit zu MeinVZ führt zu Verwirrungen und zu gefährlichen Seiten

Unter dem Namen „DeinVZ“ versuchen nun Cyberkriminelle die Empfänger zu Irritieren. Es wird ein Hinweis auf eine angebliche Freundschaftsanfrage an die Mailempfänger persönlich verschickt. Wenn man die Anfrage bestätigen oder ablehnen möchte, so müsse man lediglich dem Link folgen. Dieser führt aber nicht zu einem Sozialen Netzwerk, sondern zu einer Erotikseite. Die Täter nutzen hier den Namen „DeinVZ.net“, der somit leicht mit dem seriösen Netzwerk „MeinVZ“ verwechselt werden kann. Der Dienst MeinVZ hat mit dieser Mail nichts zu tun.

Klicken Sie nicht auf den Link. Neben unseriösen Diensten besteht auch die Gefahr, den Computer mit Schadsoftware zu infizieren.

Beispielmail:

„Betreff: Stefanie Lehmann hat Dich als Freund hinzugefügt!
Hallo Michael (Name entfernt),
Stefanie Lehmann hat Dich als Freund hinzugefügt! Möchtest Du die Anfrage bestätigen oder ablehnen: (Link entfernt)
Viele Grüße, Dein Team von DeinVZ Keine weiteren Benachrichtigungen?“

Scroll to top